USA :: Philadelphia

Gleich vorweg: Philadelphia haben wir vom Auto aus betrachtet. Wir sind auf dem Weg nach Washington dran vorbeigefahren. Das hatte mehrere Gründe:

  • in New York suchten wir über das Internet ein Hotel, welches noch frei und bezahlbar war, offensichtlich haben wir uns dafür zu spät auf die Suche begeben, es waren nur noch teurere Zimmer zu haben.
  • es fiel uns nicht wirklich ein triftiger Grund ein, warum wir Philadelphia nicht auslassen können, was nicht bedeuten soll, das Philadelphia nichts zu bieten hätte. Beim Vorbeifahren gefiel uns die Skyline.
  • Zwei weitere Nächte ohne Hotelkosten dafür mit geringeren Ausgaben für Camping tun unserem Budget ganz gut. Wir können jetzt schon abschätzen, dass wir mit unserem veranschlagten Budget von 7000€ nicht auskommen werden. Gründe erfolgen in einer Zusammenfassung am Ende der Reise.

Song Philadelphia: Bruce Springsteen – Streets of Philadelphia (by beemp3.com)
[audio:http://www.musicafotopoesia.com/musica/straniere/music/Bruce%20Springsteen%20-%20Streets%20of%20Philadelphia.mp3|autostart=no]

Morgen ist auch schon unsere letzte Nacht in Washington und der Bericht inklusive Bildmaterial erfolgt dann natürlich auf dem Fuße! :D


About this entry